Radtour – Abseits der üblichen Routen

Bull Mountainbikes für Geländefahrten, die Marke Bulls ist mit Qualität verbunden. Abseits der befestigten Wege auf Tour mit dem Mountainbike gehen oder auf Waldfahrten den Fokus setzen. Unwegsames Gelände macht dem Mountainbike nichts aus, es kommt richtig in Fahrt. Das Fahrrad für das Gelände muss über die angemessene Federung und den richtigen Rahmen verfügen, die Ausstattung soll zur Fahrtroute passen.

Mountainbiking erfordert das anspruchsvolle Mountainbike, Mountainbike-Typen wie das Bull Mountainbike sind für das Gelände gut geeignet. Das coole und lässige Design und die kompakte Bauweise machen das Bike einsatzsicher. Optimale Unterstützung für die Bergfahrten danach kann die rasante Talfahrt kommen.

Für das Gesamtgewicht hat das Material des Rahmens eine tragende Bedeutung, zu schwer sollte das Eigengewicht des Rades nicht sein. Mountainbike Reifen und Mountainbike Rahmen entscheiden über die Höhe des Gewichts. Carbon Mountainbikes sind im Anschaffungspreis nicht ganz so kostspielig wie das leichte Aluminium Mountainbike.

Radsport für Männer und Frauen mit dem King Cobra Bike der Marke Bull

Lange Zeit galten Mountainbike Touren als Radsport für Männer, immer mehr Frauen finden Interesse daran. Damen Mountainbike passen zur weiblichen Anatomie und fallen zierlicher aus. Im freien Gelände fahren ist mit dem Damen und Herren Bulls King Cobra Bike möglich. Mountainbike Marken wie Bulls sind der Spezialist für Radsport im Gelände.

Herausragende Fahrräder aus dem Hause Bulls haben eine Ausstattung, die lange Touren mit dem passenden MTB Zubehör im bergigen Gelände möglich macht. Gut gefedert muss das Mountainbike sein, sonst bekommen die Radfahrer*innen jede Unebenheit zu spüren. Diverse Sprünge werden mit der Vollfederung ermöglicht. Die Halswirbelsäule werden weniger belastet, wenn das Mountainbike auf geraden Strecken die aufrechte Sitzhaltung zulässt.

Gestreckte Sitzpositionen erfordern das Anheben des Kopfes, um in die Fahrtrichtung zu sehen. Das belastet die Halswirbelsäule auf Dauer. Unangenehmes Druckgefühl durch den verkehrten Sattel, verschiedenen Größen müssen vom Fahrer*in getestet werden, bis der Sattel kein Druckgefühl mehr auslöst.

Der persönliche Fahrstil entscheidet über die Höhe des Rahmens

Die Rahmenhöhe beim Mountainbike muss zum Fahrstil der Benutzer*innen und zum Gelände passen. Ist die passende Rahmenhöhe gefunden worden, fehlt nur noch das Mountainbike Zubehör und die spezielle Bekleidung.

Ein Helm schützt den Kopf und die Radfahrer-Bekleidung schützt die Haut vor ungünstigen Wetterlagen. Milde Winter ermöglichen die Bulls King Cobra Bike über die Saison hinaus, unterschiedliche Laufradgrößen sind im Downhill erlaubt. Downhiller achten besonders auf die richtige Federung mit den passenden Dämpfern, um die Downhill Strecke zu meistern. Die Geometrie-Änderungen werden durch Hinterräder in unterschiedlicher Größe erreicht.

Die Performance mit Tubeless-Tape Felgen kann sich sehen lassen. Falls die Streckenverhältnisse es erlauben ist die Kamera auf dem Helm ein nützliches Accessoire, die den Streckenverlauf festhält. Downhill Abfahrten auf dem Mountainbike werden dokumentiert, eine Stoppuhr am Radlenker hält die gefahrene Zeit fest. Auf sanften Streckenabschnitten ist der Unterschied zwischen dem 29er und der 27,5er Hinterrad kaum bemerkbar. Bei ruppigen Wegstrecken leitet das kleinere 27,5er Hinterrad mögliche Schläge an die Fußknöchel weiter.

Kurven-Eigenschaften auf dem Mountainbike testen

Hochgelobte Kurven-Eigenschaften machen das Mountainbike zu einem Geländerad, die Ideallinie wird weitgehend eingehalten. Falls nicht, ist die Improvisation der Weg zum Ziel, um sicher und relaxt die Kurven zu meistern. Fahrer*innen und Bike haben eine Fülle an Möglichkeiten, gegendie Zeit zu fahren wird ein sportlicher Spaß. Eine der besten Downhill-Strecken Deutschlands gibt es im Thüringer Wald, gerölliger und ruppiger Untergrund bieten anspruchsvolle Linien.

Ein Werkzeug für mögliche Pannen ist mit an Bord des Mountainbikes, keiner möchte lange ausfallen. Mountainbiker mit Erfahrung fühlen sich auf dem Bulls King Cobra Bike wohl, selbst wenn die Downhill-Strecke einiges abverlangt. Die Federgabel-Länge ist angemessen, der Sitzwinkel wird individuell angepasst.

Passende Bremsscheiben sorgen für Halt, wenn die Fahrt zu Ende ist. Auf den ersten Blick fällt der kompakte und schicke Rahmen auf, beim ersten Aufsitzen zur Mountainbike-Testfahrt macht sich der Sattel positiv bemerkbar. Eine kurze Eingewöhnungsphase reicht aus, dann kann die Mountainbike-Geländefahrt beginnen. Steilere Uphill-Trail oder Schotter-Abfahrt, mit dem Mountainbike aus dem Hause Bulls ist einiges möglich.

Fazit

Die Fahrwerks-Performance beim Bull Mountainbike hat einiges zu bieten, dynamische Fahrmanöver im Gelände sind kein Problem. Die Reifenkombination ist spurtreu, im hartem Gelände bewähren sie sich. Das starke Fahrwerk in Kombination mit der modernen Geometrie ebenen den Weg, um Downhill Strecken zu absolvieren. Sprüngen mit sanften Landungen sind möglich, weil der Schwerpunkt optimal ausbalanciert ist.

Angebot

Lauxjack Mountainbike »Fahrrad 26 Zoll Mountainbike MTB
Rahmen Rahmenhöhe ; 43 cm; Material Rahmen ; HiTen Stahl; Typ Rahmen ; Hardtail; Bauart Rahmen ; Mixte-Rahmen; Details Rahmentyp ; eingelenkter ; Finish Rahmen ; lackiert; Gabel Bauart Gabel ; Federgabel; Farbe Gabel ; schwarz; Finish Gabel ; lackiert; Bremse Bauart Vorderbremse ; mechanisch; Bauart Hinterbremse ; mechanische Scheibenbremse; Laufräder Größe Laufrad ; 26; Hinweise Sprachen Bedienungs-/Aufbauanleitung ; Deutsch; Schaltung / Antrieb Antriebsform ; Kettenantrieb ; Anzahl Gänge ; 21; Typ Schaltung ; Kettenschaltung; Details Schaltung ; Speed Trigger; Details Pedale ; rutschfest; Lenker Farbe Lenker ; schwrz; Eigenschaften Lenkergriff ; rutschfest; Material Vorbau ; Stahl; Sattel Polsterung Sattel ; Schaumstoff; Eigenschaften Sattel ; ergonomisch geformt; Farbe Sattel ; schwarz; Material Sattelstütze ; Stahl; Eigenschaften Sattelstütze ; höhenverstellbar; Eigenschaften Rahmen ; verstärkt; Produktdetails Einsatzbereich ; Alltag Ausflug; Ausstattung ; Fahrradständer; Fahrradständer ; Seitenständer; Modelljahr ; 2020; Hinweise Montagehinweise ; Der Artikel ist fast vollständig vormontiert. Die Endmontage durch eine fachkundige Person wird empfohlen.; Noch zu montieren ; Lenker Sattel Pedale; Altersempfehlung ; ab 14 Jahren; Nutzungsbereich ; innerhalb der StVZO; Gewicht Fahrrad ; 17;00 kg; Zulässiges Gesamtgewicht ; 150 kg;
Angebot

Velors Mountainbike »Fahrrad Herren 29 Zoll Mountainbike MTB
Rahmen Material Rahmen ; Stahl; Typ Rahmen ; Hardtail; Bauart Rahmen ; Diamantrahmen; Farbe Rahmen ; Schwarz & Blau & Orange; Schaltung / Antrieb Anzahl Gänge ; 21; Typ Schaltung ; Kettenschaltung; Marke Schaltwerk ; Shimano; Lenker Typ Lenker ; Mountainbike-Lenker; Eigenschaften Lenkergriff ; rutschfest wetterbeständig; Sattel Typ Sattel ; MTB-Sattel; Sitzposition ; sportlich; Eigenschaften Sattelstütze ; höhenverstellbar; Beleuchtung Reflektoren ; Speichenreflektoren Pedalreflektoren; Hinweise Nutzungsbereich ; außerhalb der StVZO; Zulässiges Gesamtgewicht ; 120 kg;
Angebot

CARPAT Mountainbike »Fahrrad Herren 29 Zoll Mountainbike MTB
Rahmen Typ Rahmen ; Hardtail; Bauart Rahmen ; Diamantrahmen; Farbe Rahmen ; Blau & Schwarz; Schaltung / Antrieb Anzahl Gänge ; 21; Typ Schaltung ; Kettenschaltung; Marke Schaltwerk ; Shimano; Lenker Typ Lenker ; Mountainbike-Lenker; Material Lenker ; Aluminium; Eigenschaften Lenkergriff ; rutschfest wetterbeständig; Sattel Typ Sattel ; MTB-Sattel; Sitzposition ; sportlich; Eigenschaften Sattelstütze ; höhenverstellbar; Beleuchtung Reflektoren ; Speichenreflektoren Pedalreflektoren Frontreflektor Rückreflektor; Hinweise Nutzungsbereich ; außerhalb der StVZO; Zulässiges Gesamtgewicht ; 120 kg;



Back to Top ↑